ab 18.06.2021

Fachkraft für essbare, heimische Wildpflanzen

Westerkappeln  •  Nordrhein-Westfalen  •  ab 1,275 €

Erstaunlich viele Wildpflanzen sind essbar. Sie sind besonders reich an Vitalstoffen, die unser Körper für Gesundheit und Wohlbefinden benötigt. In Wildpflanzen ist ihre Konzentration sogar deutlich höher als in angebautem Gemüse. Entsprechend groß ist auch die Fülle an Aromen, mit denen leckere Speisen kreiert werden können.

Das Wissen um diese Pflanzen ist – fast – verloren gegangen. Und viele Wildpflanzen verschwinden immer mehr aus der Landschaft.

In dieser Fortbildung lernen Sie:
– wichtige essbare Pflanzen in unserer Region durch die Jahreszeiten und Entwicklungsstadien kennen,
– essbare Arten sicher von ungenießbaren und giftigen Pflanzen unterscheiden,
– Pflanzenetikette und achtsames ernten,
– gekonnt interessante und leckere Gerichte aus heimischen Wildpflanzen zuzubereiten,
– Samen zu ernten und z.B. im Garten Wildpflanzen gezielt anzusiedeln,
– Ihr Wissen in einem von Ihnen gewählten Gebiet anzuwenden, bzw. weiterzugeben,
– die oft auf den ersten Blick unscheinbar aussehenden Pflanzen in ihrer Vielfalt und eigenen Schönheit zu schätzen und zu hüten.

Weiterhin erfahren Sie Interessantes und Wichtiges über:
– das Sammeln und Lagern von Wildpflanzen
– Haltbarmachung und Weiterverarbeitung
– Inhaltsstoffe und Bedeutung in der Ernährung
– Standortbedingungen und Wildpflanzenanbau
– Aussaat und Pflege von Wildpflanzen im Garten
– geschützte und bedrohte Arten sowie Schutzgebiete
– Aspekte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE
– Geschichte und Sagenhaftes u.a.m.
Das Kursangebot versteht sich zugleich als Beitrag zu einer nachhaltigen und ökologisch verträglichen Regionalentwicklung mit Stärkung der biologischen Vielfalt.

Im Kursverlauf entwickeln Sie ein eigenes Projekt in einem Vertiefungsschwerpunkt je nach persönlichem Wunsch, z.B.: Küche und Zubereitung, Wildpflanzenführungen, Beratung, Ökologie und Umweltschutz u.a. Wir begleiten Sie individuell bei der Entwicklung Ihres Interessenschwerpunkts.
Für die regelmäßige Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen und eine bestandene Prüfung erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat.
Referentin: Björg Dewert, Natur- und Wildnismentorin und -pädagogin

Kontakt

Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V.
Beratungsbüro Osnabrück-Emsland,
Gewerbepark 18 in 49143 Bissendorf
Tel.: 05407 2091, Mail: anmeldung-os@leb.de

in Kooperation mit Natur unterwegs e.V. Bereich Ins Freie
Schachselstraße 3, 49492 Westerkappeln, Mail: kontakt@insFreie.de, www.insfreie.de