ab 18.03.2022

Wildnis- pädagogik

Schwäbische-Alb  •   •  ab 1800 €

Ein wichtiges Ziel der Wildnispädagogik ist die Förderung der Wahrnehmung und Achtsamkeit gegenüber der Natur und ein Leben im Einklang mit ihr. Diese Weiterbildung zeigt Wege mit der Natur wieder in Kontakt zu kommen und sich mit ihr zu verbinden. Sie werden wertvolle Werkzeuge kennen lernen, Menschen bei der Beziehungsaufnahme zur Natur und die damit verbundene natürliche Lebensweise zu unterstützen.

Schwerpunkte der Weiterbildung
– Die Kunst des Mentoring (Naturmentoring, Cojote-Teaching)
– Sinnesschulung und Erweiterung der Wahrnehmung
– Vertraut werden mit dem Leben in und mit der Natur
– Erlernen von Wildnisfertigkeiten
– Kenntnisse über natürliche Gefahren und Outdoor-Erste-Hilfe
– Wissen über Säugetiere und das Fährtenlesen
– Wissen über die Bäume und Pflanzen und die Kunst zu Überleben
– Kenntnisse über die Vogelsprache
– Soziale Kompetenz durch ein Lernen in Gemeinschaft
– Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
– Einbindung der Himmelsrichtungen

Zielgruppe:
Alle Menschen, die die Natur lieben und im Einklang mit ihr leben wollen, sowie insbesondere auch Menschen die in pädagogischen und sozialen Bereichen tätig sind (Pädagogische Fachkräfte in Waldkindergärten und Kindergärten, ErzieherInnen, LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogenInnen, grüne Berufe und Tourismus).

Umfang:
Die Weiterbildung Wildnispädagogik I umfasst 6 aufeinander aufbauende Module. Insgesamt umfasst die Weiterbildung 20 Kurstage. Das Selbststudium zwischen den Modulen runden die Weiterbildung ab.

Kosten:
Die Kosten der Weiterbildung betragen € 1.500,-. Zahlung der Kosten der Weiterbildung in 3 Raten. Unterkunft/Verpflegung: Einfache Unterkünfte/Zelt, 50,- € pro Wochenende. Eigene Anreise.

Kontakt

Waapiti
Momme Torsten und Tatjana Falk
Riedener Weg 58
82319 Starnberg

Tel: 08151 – 27 09 51
Mobil: 0176 – 32 979 256
Mobil: 0172 – 85 17 943
mail@waapiti.com