Waldkindergarten Rügen

Waldkindergarten Rügen - unsere beiden Bauwagen

Kontakt

Waldkindergarten Rügen
Am Zuckerhut
18528 Sehlen
E-Mail: h.balzer@freie-schule-ruegen.de
Website: freie-schule-ruegen.de/waldkindergarten/

Über uns

Informationen zum Waldkindergarten Rügen

Der Waldkindergarten Rügen wurde durch den UmWeltSchule Rügen e.V. gegründet, der auch Träger der Freien Schule Rügen ist.                                                                                                                          Er arbeitet als Ganztagskindergarten. Innerhalb eines Zeitfensters von 7:00 bis 17:00 Uhr werden maximal 15 Kinder mit einem Ganztagsplatz bis zu acht Stunden und Kinder mit einem Teilzeitplatz bis zu sechs Stunden betreut.

Der Waldkindergarten Rügen befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem großen Waldgebiet in Sehlen bei Bergen auf Rügen. Anfahrt: Am Zuckerhut in 18528 Sehlen (hinter der Wendeschleife)

Als Unterkunft dienen zwei mobile Schutzhütten mit Holzofenheizung auf der Wiese.

Die Kinder halten sich im Regelfall gemeinsam mit den begleitenden Pädagog/innen draußen auf. Nach Möglichkeit wird viel Zeit im Wald zugebracht. Die Wagen und der Außenraum dienen nach dem Mittagessen als  Ort für gemeinsame Aktivitäten am Nachmittag. U.a. können die Kinder ruhen oder schlafen, wenn sie dies möchten.  Bei ungünstigen Wetterverhältnissen (Sturm, Gewitter, Schneebruch) werden die mobilen Schutzhütten als Unterkunft genutzt.

Unser pädagogischer Ansatz:

Die besondere Konstellation von Überzeugungen, Normen und Wertvorstellungen im Team der Freien Schule Rügen – zu dem auch das Waldkindergartenteam gehört – prägt die Kultur des Umgangs miteinander und beeinflusst grundlegend die Organisation und Struktur unseres Waldkindergartens.

Grundlagen der pädagogischen Arbeit im Waldkindergarten sind:

 

Umsetzung der Bildungskonzeption des Landes Mecklenburg-Vorpommern:

Grundlage unserer Pädagogik ist u.a. das Kindertagesförderungsgesetz von Mecklenburg-Vorpommern. Mit unserem Waldkindergarten wollen wir einen Rahmen schaffen, der es den Kindern ermöglicht, sich entsprechend ihrer individuellen Potentiale zu entwickeln. Durch unsere Arbeit wollen wir alle Kompetenzbereiche (personale, soziale, kognitive, körperliche, motorische und alltagspraktische Kompetenz) fördern und insbesondere folgende Bildungs- und Erziehungsbereiche ansprechen:

  1. Alltagsintegrierte Sprachbildung und Kommunikation
  2. Personale und sozial- emotionale Entwicklung, Werteorientierung und Religiosität, kultursensitive Kompetenzen
  1. Elementares mathematisches Denken, Welterkundung sowie technische naturwissenschaftliche Grunderfahrung
  1. Medien und digitale Bildung
  2. Musik, Ästhetik und bildnerisches Gestalten
  3. Körper, Bewegung, Gesundheit und Prävention
  4. Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung
  5. Partizipation

 

Impressionen

Waldkindergarten Rügen - ein Blick in den Bauwagen

Fotos: Heike Balzer