Wissenswertes

Auf dieser Seite sammeln wir alles, was Natur- und Waldpädagogen, Eltern und allen Interessierten hilft, sich ein umfassendes Bild über Natur- und Waldkindergärten zu machen. Hier finden Sie aktuelle Studien, Literatur und Arbeitsmaterialien für Waldkinder und vieles mehr.

  • Alle
  • Bildung
  • Gesundheit
  • Literatur
  • Studien
Studien

Auf Augenhöhe: Leitung von Elterninitiativen in gemeinsamer Verantwortung von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern

Die Entwicklungen im System der Frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) beschränkten sich lange Zeit auf den quantitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung in Deutschland.

weiterlesen
Studien

Ressourcen und Barrieren der Waldkindergartenpädagogik für Inklusion

Auf der Bundesfachtagung der Natur- und Waldkindergärten in Berlin wurde 2014 zum ersten Mal in der breiten Öffentlichkeit der Waldkindergartenpädagogik über Inklusion diskutiert

weiterlesen
Literatur

Der Wald ist voller Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet, nicht auf Kosten anderer Regionen oder zukünftiger Generationen zu leben.

weiterlesen
Studien

Zugangsbarrieren in Waldkindergärten

Parallel zu dem zunehmenden Interesse der Bevölkerung an diesem Kindergartenangebot lässt sich jedoch beobachten, dass nicht alle Bevölkerungsgruppen gleichermaßen an Waldkindergärten partizipieren.

weiterlesen
Literatur

Kleine Kinder sind große Lehrer – Das Genie der frühen Jahre

Können Sie sich ein Kleinkind vorstellen, dass Laufen oder Sprechen lernt und bei den ersten Fehltritten aufgibt?

weiterlesen
Literatur

„Die Kindheit ist unantastbar“

Immer mehr Eltern spüren: Was Wirtschaft und Bildungseinrichtungen als optimale Erziehung verkaufen, hat manchmal nur wenig mit den Bedürfnissen ihrer Kinder zu tun.

weiterlesen
Studien

Die Bedeutung von Naturnähe und Naturerfahrung für die Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Natur wird manchmal als Raum genutzt, in dem Soziale Arbeit durchgeführt wird, z.B. auf Abenteuerspielplätzen oder Ferienreisen, ohne dabei jedoch unbedingt die Vorzüge dieses Raumes nachzudenken.

weiterlesen
Literatur

SOS Kinderseele: Was die emotionale und soziale Entwicklung unserer Kinder gefährdet – und was wir dagegen tun können

Michael Winterhoffs These: Immer mehr Erwachsene befinden sich in gravierenden, unbewussten Beziehungsstörungen gegenüber (ihren) Kindern.

weiterlesen
Gesundheit

Gesünder geht’s nicht!

Jeden Tag draußen unterwegs, wenigstens vier Stunden an der frischem Luft, vielerorts auch länger.

weiterlesen
Studien

Der Waldkindergarten als Therapeutische Landschaft

Es gibt Orte an denen Menschen sich besonders wohl fühlen, die Heilung versprechen und
Wohlbefinden hervorbringen.

weiterlesen
Gesundheit

Mut zu einer ­vertrauensvollen Erziehung

Anke Caspar-Jürgens sprach mit dem ­Psychologen Peter Gray über die Bedeutung von Freiheit, ­Teilen, Gleichberechtigung und Spielen für den Erwerb sozialer Kompetenzen und kultureller Techniken.

weiterlesen
Studien

Waldkindergartenkinder im ersten Schuljahr – Eine empirische Untersuchung

Dennoch gibt es auch kritische Stimmen, insbesondere wird gefragt, ob denn die Kinder in einer solchen „naturbelassenen“ Form institutioneller Vorschulerziehung auch hinreichend auf die Anforderungen der Schule vorbereitet werden.

weiterlesen
Gesundheit

Artgerecht aufwachsen

Das Cover der Times, das einen Dreijährigen an der Brust seiner Mutter zeigt, hat in diesem Jahr wieder einmal die Diskussion „über zu viel Nähe“ für Kinder aufkommen lassen.

weiterlesen
Bildung

Spiel mit mir!

Wie gut, dass es Kinder gibt! Ihr fünfjähriger Sohn bringt Elke Loepthien dazu, die Bedeutung des Spielens zu erforschen.

weiterlesen
Bildung

Kitas – Von der „Bewahranstalt“ zur Bildungsstätte?

Die Anforderungen an Erzieherinnen sind in den letzten Jahren stetig gestiegen, die Rahmenbedingungen dagegen ungleich schwieriger geworden.

weiterlesen
Literatur

Die Long-Life-Formel: die wahren Gründe für ein langes und glückliches Leben

Leslie Martin und Howard Friedman haben mit einer weltweit einzigartigen Studie die wirklichen Gründe herausgefunden, warum Menschen gesund und lange leben – und die haben mit den bisher üblichen Ratschlägen nur wenig zu tun.

weiterlesen
Gesundheit

Gesundheit ist nicht konsumierbar. Was Kinder brauchen.

Kinder und Jugendliche von heute erleben vielfach ein Wechselbad zwischen Über- und Unterforderung, Überfluss und Mangel.

weiterlesen
Bildung

Wie werden unsere Kinder klug?

Kinder werden als Entdecker geboren.

weiterlesen
Bildung

Spielen macht schlau!

Kinder sind Selbsterziehungsexperten. Jäger- und- Sammlerinnen-Völker wissen das seit Jahrtausenden.

weiterlesen
Bildung

Diagnose: Dramatischer Naturmangel

Kinder verbringen heute den größten Teil ihrer Zeit vor Bildschirmen und in geschlossenen Räumen. Dieses wachsende Naturdefizit hat verheerende Folgen.

weiterlesen
Bildung

Von den Bedingungen menschlicher Kooperation

Unter den Affen sind wir Menschen die kooperativsten.

weiterlesen
Bildung

Wie soll der Mensch sich bilden?

Bildung dient immer mehr den Zwecken der Ökonomie – wollen wir das?

weiterlesen
Literatur

Kräuterwissen für Kinder von Kindern erprobt

Das von zwei Waldkindergarten-Müttern entworfene Handbuch bringt Kindern (und Erwachsenen) Wildkräuter auf spielerische Weise näher und eignet sich für alle Altersstufen.

weiterlesen
Bildung

Von der Natur zur Kultur – und zurück

Was meinen wir eigentlich, wenn wir von Natur sprechen?

weiterlesen
Studien

Aufbruch in die Landschaft

Zur Natur- und Landschaftswahrnehmung bei Kindern im Vorschulalter – Waldkindergärten eröffnen neue Perspektiven.

weiterlesen
Studien

Waldkindergärten bereiten Kinder bestens auf die Schule vor

Nach Überzeugung der Pädagogen konnten sich Waldkinder in der Schule besser an Regeln halten, waren kreativer und fantasievoller und weniger aggressiv.

weiterlesen
Studien

Natur- und Waldkindergärten – Ein Weg zur Integration der Gesundheitsförderung im Setting Kindertagesstätte

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen steht zunehmend im Blickpunkt der gesundheitspolitischen Diskussion.

weiterlesen
Studien

Fördert Spielen in der Natur die Entwicklung der Motorik und Kreativität von Kindergartenkindern?

Im unmittelbaren Wohnumfeld der Kinder schwinden natürliche Spielräume, in denen sie unbeaufsichtigt mit anderen Kindern spielen können, zusehends.

weiterlesen
Studien

Natur- und Waldkindergärten in Deutschland – eine Alternative zum Regelkindergarten in der vorschulischen Erziehung

Die Waldkindergärten stellen eine Alternative zur herkömmlichen Erziehung in einem Regelkindergarten dar.

weiterlesen